Abbatucci

Domaine Comte Abbatucci - Musulello - 20140 Casalabriva - Frankreich


"Faustine" Blanc Ajaccio 2016 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Weißwein trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

100 % Vermentino

0,75 l - Weißwein trocken / Korsika / Frankreich

25,80 €

34,40 € / L
  • leider ausverkauft

"Général de la Révolution" Collection Blanc 2013 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Weißwein trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

0,75 l - Weißwein trocken / Korsika / Frankreich

68,50 €

91,33 € / L
  • leider ausverkauft

"Diplomate d’Empire" Collection Blanc 2013 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Weißwein trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

0,75 l - Weißwein trocken / Korsika / Frankreich

68,50 €

91,33 € / L
  • leider ausverkauft

"Faustine" Rosé Ajaccio 2015 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Rosé trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

100 % Sciaccarellu

0,75 l - Rosé trocken / Korsika / Frankreich

20,80 €

27,73 € / L
  • leider ausverkauft

"Faustine" Rouge Ajaccio 2015 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

70 % Sciaccarellu, 30 % Niellucciu

0,75 l - Rotwein trocken / Korsika / Frankreich

24,50 €

32,67 € / L
  • leider ausverkauft

"CN" Carcajolo Nero 2012 - Domaine Comte Abbatucci

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Korsika / Frankreich

100 % Carcajolo Nero

0,75 l - Rotwein trocken / Korsika / Frankreich

56,50 €

75,33 € / L
  • leider ausverkauft


In Ajaccio, der Hauptstadt Korsikas, kann man nicht weit kommen ohne auf den Namen Abbatucci zu stoßen. Es gibt Straßen, Denkmäler und Plätze die danach benannt sind. General Jean-Charles Abbatucci war ein Held der französischen Revolution. Die Domaine liegt etwas südlich gelegen von Ajaccio in Casalabriva im Taravo Tal und wird mittlerweile vom gleichnamigen Erben weitergeführt. Das Weingut ist seit über einem Jahrhundert im Familienbesitz und besitzt eine der ältesten Weinberge Korsikas. Die Domaine Abbatucci besitzt 100 Hektar. Lediglich 18 davon sind in 100 Meter Höhe mit Reben bepflanzt. Vater Antoine Abbatucci ließ einen Wintergarten bauen mit allen korsischen Rebsorten um den Erhalt dieser Vielfalt zu garantieren. Sohn Jean-Charles orientiert sich seit dem Jahrgang 2000 an biodynamischen Prinzipien. Er hält eine Herde voller Schafe die durch die Weinberge grasen, in mitten von Olivenhainen und unberührten Wäldern. Naturbewusst zu arbeiten und traditionelle Rebsorten zu bewahren, das ist die Philosophie von Abbatucci.