Pascal Cotat

Domaine Pascal Cotat - 98 Chemin des Grous - 18300 Sancerre - Frankreich


Sancerre Les Monts Damnés 2017 - Domaine Pascal Cotat

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich - enthält Schwefel

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich

49,50 €

66,00 € / L
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sancerre Les Monts Damnés 2018 - Domaine Pascal Cotat

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich - enthält Schwefel

ab Okt. 2019 lieferbar

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich

53,50 €

71,33 € / L
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sancerre La Grande Côte 2016 - Domaine Pascal Cotat

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich - enthält Schwefel

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich

49,50 €

66,00 € / L
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sancerre La Grande Côte 2018 - Domaine Pascal Cotat

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich - enthält Schwefel

ab Okt. 2019 lieferbar

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich

53,50 €

71,33 € / L
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sancerre La Grande Côte "Cuvée Spéciale" 2012 - Domaine Pascal Cotat

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich - enthält Schwefel

0,75 l - Weißwein trocken / Loire / Frankreich

69,00 €

92,00 € / L
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit


Pascal Cotat bewirtschaftet zusammen mit seinem Vater Francis 2,4 ha verteilt auf 2 perfekt gelegene Parzellen: "Les Monts Damnés" und "La Grande Côte. Die Trauben werden spät geerntet, und diese kraftvollen Sancerre brauchen meistens 2 bis 3 Jahren, um ihre vibrierende Mineralität und Vielfältigkeit zu entfalten. Die Cotats lesen mindestens 10 Tage später als alle anderen in der Region, um die höchstmögliche Qualität zu erhalten. Klar, dass das mit besonders viel Körper und Komplexität belohnt wird. Alle Weine werden nach Terroir getrennt vinifiziert. Nach dem Pressen kommt der Most in alte Holzfässer – ebenfalls ungewöhnlich für die Region, in der normalerweise Stahltanks verwendet werden. Die Weine werden auffallend rund, haben aber trotzdem nicht eine Spur Holzgeschmack. Alle Weine der Cotats werden weder geschönt noch gefiltert: das ist einzigartig bei den Sancerre-Weinen. Die Cotats haben das allerdings schon immer so gemacht. Belohnt wird diese Behutsamkeit mit einer unglaublichen Fülle von Aromen, sehr großer Länge bei hoher Intensität.