Mas del Périé

Domaine Mas del Périé - Fabien Jouves - Le Bourg - 46090 Trespoux-Rassiels - Frankreich


Chenin "Les Pièces Longues" VDF 2015 - Domaine Mas Del Périé

0,75 l - Weißwein trocken - enthält Schwefel / Südwesten / Frankreich

0,75 l - Weißwein trocken / Südwesten / Frankreich

19,80 €

26,40 € / L
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Malbec "La Roque" Cahors 2016 - Domaine Mas Del Périé

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Südwesten / Frankreich

0,75 l - Rotwein trocken / Südwesten / Frankreich

16,90 €

22,53 € / L
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Malbec "Les Acacias" Cahors 2015 - Domaine Mas Del Périé

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Südwesten / Frankreich

0,75 l - Rotwein trocken / Südwesten / Frankreich

26,90 €

35,87 € / L
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Malbec "Amphore" Cahors 2015 - Domaine Mas Del Périé

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Südwesten / Frankreich

0,75 l - Rotwein trocken / Südwesten / Frankreich

28,50 €

38,00 € / L
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Malbec "La Pièce B 763" Cahors 2015 - Domaine Mas Del Périé

0,75 l - Rotwein trocken - enthält Schwefel / Südwesten / Frankreich

0,75 l - Rotwein trocken / Südwesten / Frankreich

49,90 €

66,53 € / L
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit


Fabien Jouves stammt aus einer Winzerfamilie vom „Plateau Causse du Lot“ westlich der Stadt Cahors, gelegen auf halber Strecke zwischen Bordeaux und Toulouse. Auf den höchsten Hügeln des Anbaugebietes ist die Rebsorte Malbec, dort Cot gennant, die Königin aller Rebsorten. Die Ausdruckskraft der Weine wird durch zwei unterschiedliche Bodentypen geprägt. Während direkt an den Ufern des Flusses Lot steiniges Schwemmland mit viel Lös dominiert, findet man an den Hängen und auf den Plateaus vornehmlich Kalkgestein aus dem Kimmeridgien. Nach fünf Lehr- und Wanderjahren im Bordeaux übernahm Fabien das 20 Hektar große Weingut seiner Eltern 2006. Mit dem Bestreben Weine mit Trinkfluss und dem Ausdruck des Bodens zu schaffen stellte er den Weinbau auf Demeter um. Dabei entstehen allein aus der Malbectraube völlig unterschiedliche Weine, im Ausdruck ihrer einzigartigen Lagen. Die Vinifizierung der einzelnen Parzellen im Keller erfolgt ganz ohne den Zusatz von Hefen oder anderen Schönungsmitteln. Durch den Ausbau, in ausschließlich großen Betontanks und bereits benutzten Holzfässern, wird die kräftige Struktur des Malbec unterstrichen ohne die Komplexität zwischen Frucht und Mineralität zu verlieren. Durch eine intensive Lagerung der Weine auf der Feinhefe und einen für die Region moderaten Alkoholgehalt behalten die Weine Frische und gewinnen an Eleganz und Finesse.